Golden-Retriever-Forever
Home
Charlie
Jumbo
Jussi
Fotoalbum 1
Fotoalbum 2
Fotoalbum 3
Kontakt und Link


Besucher seit dem 25.07.05

 Hallo und viel Spaß

beim Durchstöbern der

Golden Retriever

Story aus Berlin !

 

 

Wie alles begann................

Der Hintergrund für die Anschaffung eines Golden Retriever war, dass mein Mann und ich seit Jahrzehnten ziemlich regelmäßig nach Schweden in Urlaub fahren und diese Hunde dort  beobachtet haben, zu Zeiten, als es sie hier noch gar nicht bzw. in nicht so großer Zahl gab. Mit der Zeit wuchs der Wunsch, einen solchen Kumpel zu haben. Vorbild war auch eine helle Labrador Hündin „Lappika“, die den Hotelbesitzern in Süd-Lappland gehörte und die uns oft auf Skitouren im Winter und Wanderungen bzw. Kanufahrten im Sommer begleitete, so dass wir erst überlegten, ob es denn ein Labrador werden sollte. Einige nicht so freundliche Exemplare der Labis und das Buch „Frida, die Memoiren eines Hundes“ von Oscar Hedlund/S führten dazu, dass im Winterurlaub 1986 Calle („Goldsand`s Dayton“) von kundigen Schweden per Telefon in Blekinge, im Süden Schwedens ausgesucht und nach drei Wochen Urlaub im Alter von 12 Wochen und 3 Tagen auf der Heimreise von uns abgeholt wurde. Seit dem 07.04.1986 wussten wir dann auch, dass es ganz helle Golden Retriever gibt. Die hatten wir nämlich zuvor noch nie gesehen.  

Der Kennel „Goldsand`s“ von Madeleine Sandell-Bark in Johannishus, wo Calle (Papa: „Dewmist Philanthropist“, Mama: „Goldsand`s Divined Dinah“) herkommt, züchtete schon seit einigen Jahren die hellen Linien. Calle war eine riesige Bereicherung für uns. Wir haben so viele Reisen mit ihm gemacht und so viel erlebt, dass er ewig in unserer Erinnerung ist. Er lebte vom 10.01.1986 bis 23.01.1999. Bedingt durch ein Unwetter auf einer Almwanderung in Österreich (wir mussten unsere Urlaubsorte ändern, weil eine Einreise mit Hund nach Schweden nicht mehr möglich war) wurde er leider gerade vor der Begleithundeprüfung beim DRC schussempfindlich und er musste trotz größten Talents seine Arbeitskarriere beenden, wurde aber noch 1989 Tschechoslowakischer Champion (Mitteleuropäischer Sieger, Sieger Brünn, Sieger Prag, Sieger Nitra und Pardubice (heute Slowakei) usw.). Es ist eine lange Geschichte, wie wir dazu kamen, ausgerechnet dort zu Ausstellungen zu fahren. Nur soviel sei dazu gesagt, wir hatten 1970 einmal in der damaligen Tschechoslowakei Urlaub gemacht und haben dort Freunde gefunden, die wir immer wieder besuchten. Später dann auch mit Hund usw. ………

Nach Calles Weggang stand fest, dass wieder ein Golden ins Haus musste und dem introvertierten Calle folgte am 01.05.1999 der am 05.03.1999 geborene stark extrovertierte Charlie. Drei cm niedriger als Calle (er war 61 cm hoch) hat er uns und unzählige Menschen sofort mit seiner lustigen Art für sich eingenommen. Er  hat  das  dahin  schmelzende  Lächeln  seines  Papas   „SU(u)CH Goldsand`s Tiger“  

                                                                 

kombiniert mit den wunderschönen dunklen Augen der Mama „Chin Dream Catriona“ und keiner konnte dem Teddy widerstehen. Trotz seiner wirklich außerordentlich lieben Art war der Schmuser ein begabter Arbeitshund, der alle im GRC möglichen Prüfungen abgelegt hat, im November 2004 erfolgreich an einer international besetzten (auch die Hunde kamen aus drei Ländern) Jagd teilnahm sowie im Dezember 2004 ein Field Trial Retriever beim Tschechischen Retriever Klub (RK CZ) mit 126 von 132 Punkten und damit mit dem I. Preis bestand.  Wer ihn im Alltag erlebte, hätte es nicht für möglich gehalten, wie zielstrebig er arbeiten konnte. Vielleicht hat er ja etwas über die Mutterlinie von der Mutter Calles abbekommen, die schwedischer Arbeitchampion war. Er hat eine Bayerisch Schweiß-Prüfung abgelegt und ein Working-Certifikat (WCC) in CZ erhalten. Nach einem Verhaltenstest bei Therapiehunde-Berlin hat Charlie vom 01.02.2011 bis 15.11.2012 als Therapie-Begleithund in einem Sanatorium für u. a. Wachkomapatienten gearbeitet.

Nach seinen Championtiteln (CZCH, DECH, PLCH, VDHCH, DEVETCH, VETCHVDH + CZVETCH) war sein größter Erfolg, dass er am 12.08.2004 in Tschechien Papa werden durfte. Es waren 9 Welpen, -3/6-, eine Kopie des Wurfs, aus dem Charlie stammt. Ein Mädchen ist leider nach wenigen Tagen verstorben, weil es noch keinen Saugreiz hatte. Bei den anderen war alles o.k. und der kleine „Jumbo the Best Baron“ kam am 12.12.2004 nach dem bestandenen Field Trial durch Charlie aus Tschechien mit nach Berlin. Jumbo war ein kleiner Rambo, was er wohl von Mama „Cathrine Happy Sacadar“ hat und was aber nicht bedeutet, dass er ein ganz lieber und schmusiger kleiner Kerl ist. Jumbo ist einen cm höher als Charlie und gleicht ihm farblich in etwa und auch von den stimmigen Proportionen her. Inzwischen ist er CZCH, DECHVDH, PLCH, DEVETCH, VDHVETCH + CZVETCH. Er hat auch alle im GRC möglichen Prüfungen abgelegt und darüber hinaus alle jagdlichen Prüfungen in CZ. Er hat auch ein Field Trial beim RK CZ abgelegt und ein Working-Certifikat in CZ erhalten. Für eine Wasserprüfung mit dem I. Preis bekam er ein CACT-Reserve.

Auch Jumbo ist nach einer Canis-Therapie-Prüfung in CZ im November 2009 und einem Verhaltenstest im Januar 2010 seit nunmehr gut 3 Jahren und 200 Einsetzen in einem Seniorenheim und seit 15.11.2012 für Charlie im Sanatorium als Therapie-Begleithund tätig (Stand: 20.03.2014). Schwester Tammy (Tochter von Charlie) war auch fast 1 Jahr als Therapie-Begleit-Hündin tätig.

Am 11.05.2010 ist Charlie Opa geworden! Sohn Porthos ist Vater von 9 Welpen geworden - 4/5-. Mutter ist "Gloria the Best Baron".

Am 18.03.2011 ist Charlie erneut Opa geworden. Es sind 2 Jungen und 6 Mädchen. Vater ist Porthos und Mutter CH. Rosalia the Best Baron".

Am 07.05.2011 ist Charlie wieder Opa geworden und zwar gleich 11-mal , 6 Jungen und 5 Mädchen. Vater ist Sohn Paris und Mutter "Brie Poustni vitr". Auch hier ist leider 1 Mädchenwegen fehlenden Fressreizes nach nur wenigen Tagen verstorben. 

Am 27.04.2011 wurde der Tochter "Tell Me the Best Baron" der Titel "Cesky Sampion" (CHCZ) verliehen.

Am 16.07.2011 hat Sohn Porthos auf der Nat.DogShow Mlada Boleslav das V1 CAC BOB Nat.Winner erreicht. Super!

Am 14.10.2014 veröffentliche Herrchen (Papa) Dan Materna von "Tornado the Best Baron" = Teddy (Sohn von Charlie) zusammen mit Vera Souralova ein Buch :" "Ja, Zlaty Retrivr"  (Ich, der Golden Retriever), in dem sein und das Leben seiner Freunde reich bebildert geschildert wird.

Es ist eine Liebeserklärung an die Rasse Golden Retriever (s. Fotoalbum).  

 Am 05.03.2013 feierte Charlie seinen 14. Geburtstag!!!!!

Am 28.10.2013 ist Charlie im Alter von 14 Jahren und fast 8 Monaten friedlich eingeschlafen. Es ist unglaublich schwer, zu verstehen, dass er nicht mehr da ist. Dieser schöne, charismatische, lustige Charlie "Chaplin" wird ewig in unseren Gedanken bei uns weilen.  

Ein letzter Gruß von Sohn Porthos 

Am 27.02.2014 wurde Charlie posthum Urgroß-Papa von 7 Welpen (4/3). Mama ist "Arabela od Tri Kulisek" = Arinka (HD:0/1, ED:0/0, alle Zähne) und Papa "Kolombo Gemini Aurum" (HD:0/0, ED:0/0, alle Zähne) = Kenny. 

                                                                     

 

 

12.07.2014  Der lange erwartete kleine Golden Retriever wurde heute aus Tschechien abgeholt und soll jetzt mit Jumbo ein neues Team bilden. Sein Name ist JUSSI - Journey to my Dream Famous Gold - . Er ist am 14.05.2014 geboren und kommt von der Züchterin Radká Štencelová in Týnec nad Labem.  Seine Eltern sind "Sanguinisch Braveheart" aus den Niederlanden und "Flying Heart Famous Gold" aus Tschechien.

Abschied von der Züchterin und Begrüßung von Kumpel Jumbo:  

 

                  

                                                                                Eltern von Jussi,  Rose und Oisin

 

15.09.2014  Sohn Porthos von Charlie hat den "Arbeits-Champion CZ" zuerkannt bekommen!

           Ich bin happy!!!!!! SUPER!

02.07.2015 Porthos ist nun auch Veteranen-Champion CZ

 

31.07.2015  Jussi  ED - Gutachten:  0/0

28.06.2015  Jussi hat die FdW in Eutin mit Bravour bestanden. Der Witzbold hat alle zum Lachen gebracht mit seinem                                 unbändigen Temperament und Spielvermögen!

05.09.2015  Jussi hat die Formwertfeststellung/Zuchtzulassung in Renzow super bestanden!

23.09.2015  Jussi  HD -Gutachten:  B1/B1

06.10.2015  ECVO Augenuntersuchung: Alles frei    (GR-PRA1 + 2  ist Jussi durch Abstammung frei) 

25.11.2015  Hurra, Jussi hat die Zuchtzulassung erhalten!!!!!!!!!!!

Einzelheiten s. Jussis Seite > Prüfungen

 

                                                        

 

 E-Mail: helgard.burow@t-online.de

 

 

Webdesign M.Menzel www.golden-von-den-warnen.de